sommervariante_lampenschirme_smilla_berlin

Frühlingsdeko nähen – bunte Windlichter

Geschafft! Die Uhr wurde umgestellt, abends ist es länger hell, die Sonne zeigt sich immer öfter… Endlich Frühling und bald schon Sommer. Wie wär’s mit einer schönen Frühlingsdeko? Zum Glück ist mir gerade eine Idee gekommen, da war doch was…

Man nehme: Ein Weinglas, ein Teelicht und ein paar Stoffreste. Fertig.

lampenschirme_sommervariante_smilla_berlin

Ein paar Stoffreste, Bommel, Weingläser und Teelichter – viel braucht man nicht für diese witzigen Windlichter von smilla.

Man muss ja nicht immer alles neu erfinden, manchmal reicht es schon den Stoff zu wechseln und schon erscheint alles in neuem Licht. Im Wahrsten Sinne des Wortes, denn diese kleinen Windlichter kommen euch doch sicherlich bekannt vor, nicht?
Die gab es nämlich letztes Jahr vor Weihnachten im smillaBlog, jedoch in einem eher winterlichen „Gewand“. Das war ja das perfekte Weihnachtgeschenk. Viele haben uns geschrieben, wie schön sie die kleinen Lampen fanden und sind gleich „in Produktion“ gegangen. Das hat uns natürlich sehr gefreut.

 

Aber jetzt, ihr Lieben, kommt Ostern und Pfingsten und Frühling und der Sommer und überhaupt!

Also Stoffkiste unterm Bett hervor holen (schwitz!) und ran an die Tassen. Oder besser gesagt, an die Gläser. Die sind übrigens von IKEA, (Weißweinglas Hederling).

 

Für den Sommerlook habe ich mir folgende smilla-Stoffe ausgesucht:

sommerstoffe smilla berlin

Stoffe, die Lust auf Sommer machen. Jetzt in smilla Onlineshop entdecken!

Den Marmeladenroten mit den witzigen Ameisen

Den Himmelblauen mit den süßen Kreuzchen

Den Wiesengrünen mit den niedlichen Blümchen

Den Sonnengelben mit den schönen Pünktchen. 

Dazu ein bisschen Bimmel-Bommel-Bänder – was bei euch so im Nähkastchen rumfliegt und natürlich der Schnitt …

>> Die Nähanleitung und den Schnitt findet ihr hier!

 

Freche Windlichter für eure schönste Frühlingsdeko!

Ob ihr die nun verschenkt oder damit den Ostertisch verschönert oder sie im Sommer auf eurem Balkon oder im Garten platziert, das überlass ich natürlich euch. Hauptsache ihr habt Spaß beim Nahen.

Eure Tina

Lampenschirmchen1_sommer-smilla_berlin

Frühlingsdeko – im Nu genäht und so schön anzusehen!

lampenschirmchen2_sommer_smilla_berlin

Je witziger der Stoff, desto schöner das Ergebnis.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Frühlingsdeko nähen – bunte Windlichter
  1. #1
    JUDY

    Die sind ja süß! Ich habe mal solche kleine Lampenschirmen aus ziehharmonikaartig gefaltetem Transparentpapier gebastelt.
    LG Judy

    Antworten
    1. Sabine Opderbeck
      #2
      Sabine Opderbeck

      Schön, dass sie Dir gefallen Judy! <3
      Aus Transparentpapier kann ich sie mir auch gut vorstellen. 🙂
      Schönes Wochenende für Dich aus Berlin,
      Sabine

      Antworten
  2. #3
    Eileen

    Die sind ja toll. So welche muss ich unbedingt machen, ist mal was anderes als ein Standard Windlicht. Vor allem die Idee mit dem Glas. Ich bin mir sicher das meine Mama sich auch darüber freuen würde. Sie sitzt im Sommer gerne Abends lange in ihrem Garten und da ja bald Muttertag vor der Türe steht, sind die Lampen das perfekte Geschenk.
    Viele Liebe Grüße

    Antworten