Alles über den smilla-Kurs „Overlock“

Professional 5 web„Eine Overlock macht genau da weiter, wo eine Nähmaschine quasi aufhört.“

Tja, meine Lieben, das macht doch irgendwie neugierig, nicht wahr? Zumal so eine Overlock auch etwas seltsam aussieht. Quadratisch, praktisch, gut? Mit bis zu 5 Fäden oben auf? Was hat das nur alles zu bedeuten? Wer eine hat, will nicht mehr drauf verzichten, wer keine hat, fragt sich, wozu brauch‘ ich die?

Zeit für ein bisschen Licht im Dunkel!
Wer wissen will, was genau hinter einer Overlockmaschine steckt, der bucht sich einen Platz im smilla Overlockkurs.

Und das ist das, was Dich dort erwartet:

Teil 1
Allgemeine Einführung
Was ist eigentlich eine Overlockmaschine? Was macht sie, wozu braucht man sie? Was unterscheidet sie von einer Nähmaschine, für wen lohnt sie sich…

Die Stiche
Wir zeigen Dir anhand von Beispielen, was eine Overlock so alles drauf hat, welche Stiche sie zaubert und wofür die sind.

Die Sache mit den vielen Fäden
Wir erklären Dir grundsätzlich einen Nahtaufbau, welche Fäden wo landen, wie sich durch unterschiedliches Einfädeln und spezielle Einstellungen immer neue Stiche bilden…

Teil 2
Ausprobieren!
Jetzt darf jeder mal ein bisschen an den unterschiedlichen Modellen probenähen, um ein Gefühl dafür zu kriegen, wie eine Overlock arbeitet.

Teil 3
Nähen!
Damit jeder auch ein fertig genähtes Teil mit nach Hause nehmen und erste Erfahrungen mit der Overlock machen kann, nähen alle einen einfachen Loop aus Jersey oder Jersey/Baumwolle. Stoffe gibt es in großer Auswahl bei smilla, natürlich dürft ihr auch welche mitbringen.

WICHTIG
Du hast bereits eine Overlock und möchtest wissen, wie du mit ihr richtig umgehst?
Jedes Modell ist anders, deshalb können wir genau das im Overlockkurs nicht handeln.
Für Dich gibt es das smilla „Overlock-Coaching“. Einfach Termin buchen und wir zeigen Dir, wie Du Deine Maschine richtig handhabst.

Du willst ein bestimmtes Jerseyprojekt nähen und brauchst Unterstützung?
Auch das ist nichts für den Overlockkurs. Dann besser die „Freie Nähstunde Fashion“ buchen.
Hier kann jeder seine Themen mitbringen und wir unterstützen bei der Realisierung.

Du möchtest ein Jersey-Oberteil nähen?
Dann ist der smilla Kurs „Dein Jerseyteil“ genau der Richtige für Dich.

Du interessierst Dich für eine Overlockmaschine? Dann vereinbare mit uns einen Beratungstermin. Wir zeigen Dir unterschiedlichste Modelle und ihre Leistung. So findest Du genau die, die zu Dir passt.

>> Und auch das ist WICHTIG:

Der Overlockkurs trifft nicht Deine Erwartungen?
Dann gib uns bitte rechtzeitig Bescheid, so dass wir Deinen Kursplatz andersweitig vergeben können.
Und sage uns bitte, was Du gerne machen möchtest, wir finden bestimmt den richtigen Kurs für Dich.
Wir freuen uns auf Dich!
Dein smilla-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Gedanken zu „Alles über den smilla-Kurs „Overlock“
  1. #2
    Gloria Hoddenkamp

    Hallo SmillaTeam, ich habe den NewsLetter abonniert und interessiere mich für eure Nähkurse.
    Liebe Grüße Gloria

    Antworten
    1. Tina
      #3
      Tina Beitragsautor

      Liebe Gloria,
      das freut uns sehr. Dann hast Du ja heute das KURSPROGRAMM für den JULI und AUGUST bekommen.
      Welche Kurse interessieren Dich denn? Hast Du Fragen zu den KURSEN und den THEMEN?
      Grundsätzlich sind die meisten NÄHWORKSHOPS 3- bis 4-stündig und kosten 25,- bis 50,-€ (themenabhängig).
      Wenn Du noch mehr Fragen hast, schreib‘ einfach oder ruf‘ uns auch gerne an.
      Wenn viel los ist im Laden, kannst Du uns gerne eine Nachricht auf dem ANRUFBEANTWORTER hinterlassen, dann rufen wir Dich zurück.
      Einen sonnigen Tag für Dich,
      Sabine

      Antworten
  2. #4
    Gabriele Paul

    Hallo, ich möchte einen Jereynähkurs für Ende Oktober buchen, als Gutschein für meine Tochter. Über eine Antwort würde ich mich freuen, danke Gabi Paul

    Antworten
  3. Pingback: {Buy Backlinks