Knöpfe selbst beziehen mit smilla

Einen wie keinen – Knöpfe einfach selbst beziehen

Hier kommt was für Upcycling-Spezialisten und Individualisten: Aus dem allerkleinstenen Stoffrest kann man den allergroßartigsten Knopf zaubern. Einen wie keinen. Mit „beziehbaren Knöpfen“ geht das ganz easy. Es gibt ganz unterschiedliche, fertige Packages zu kaufen. Da ist alles drin, was man zum Knöpfe beziehen braucht – die Rohlinge und das Werkzeug. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

Package für kleine Knopfe von PRYM

Ob große Knöpfe oder kleine, ob nun von PRYM oder einem anderen Hersteller, im Paket sind die folgenden Ding enthalten. Wozu die sind, das zeigen wir euch weiter unten …

Knöpfe beziehen mit diesen Utensilien

Auch kleine Knöpfe kann man damit beziehen

So, nun seht ihr im smilla Knopfbezieh-Bilderkurs wie das ganze funktioniert.
Zuerst sucht ihr euch einen schönen Stoffrest und zeichnet mit Hilfe der beiliegenden Schablone einen Kreis auf den Stoff. Das geht übrigens besonders gut mit der Kreidemaus. Während die ganz leicht und wie ein Stift über den Stoff gleitet, gibt ein kleines Rädchen Pulver ab. Gerade bei solch kniffligen Arbeiten, wie zB. einen Kreis zeichnen, ist das ideal. Auch bei dehnbaren Stoffen.
Zurück zu unserem Knopf: Der Durchmesser des Kreises ist immer doppelt so groß wie der Knopf selbst.

Radisu aufzeichnen mit KreidemausAufgezeichneter Radius zum ausschneiden

Jetzt den Kreis ausschneiden und über das runde Plastikteil legen. Wenn ihr wollt, könnt ihr  noch ein wenig Füllwatte drauf legen, das plustert den Knopf ein bisschen auf und macht ihn stoßfester.

Kreis ausschneidenKöpfe beziehen Schritt 1Knöpfe beziehen Schritt 2

Danach drückt ihr den oberen Knopfrohling drauf und faltet den gesamten Stoff so ein, dass er komplett in das Plastikteil passt.

Knöpfe beziehen Schritt 3

Knöpfe beziehen Schritt 4Knöpfe beziehen Schritt 6

Darauf wird der nun der untere Knopfrohling gedrückt. Schon beeindruckend, was so alles in das kleine Gefäß passt, nicht wahr?

Knöpfe beziehen Schritt 7

Um das ganze nun so richtig zusammenpressen zu können, drückt ihr das andere Plastikteil fest oben drauf.

Knöpfe beziehen Schritt 8

Taraaaa! Fertig ist Euer erster und einzigartigster Knopf. Ein echtes Unikat. Ob klein oder groß, solche Knöpfe sind wirklich niedlich und eine echte Zierde an jedem Teil. Plötzlich kommt ein kleines Detail in einem Stoffmuster ganz groß raus. Knöpfe in unterschiedlichem Format beziehen bei smilla

Es gibt auch noch ganz andere Techniken um Knöpfe zu beziehen. Diese hier zum Beispiel:

Die andere Art Knöpfe zu beziehen von Prym

Auf der Rückseite der Verpackung wird anschaulich dargestellt, wie es funktioniert.

Anleitung von Prym 2 Knöpfe beziehen

Auch hier wird wieder ein Kreis ausgeschnitten.
Dann aber näht man mit einem Faden und größeren Stichen am Rand entlang und lässt die Fäden wie zwei Kordeln hängen. Den oberen Knopfrohling drauf legen und an den beiden Fäden fest ziehen, so dass sich der Stoff um den Knopf legt.
Zum Schluß wird der andere Teil des Knopfrohlings drauf gepresst. Dank seiner Zacken hakt er sich ein und der Knopf ist fertig.

Auf diese Weise könnt ihr euch ein ganzes Sammelsurium an Knöpfen erstellen, die keiner hat.smilla liebt selbstbezogene Knöpfe

Weil euch die Knöpfe von smilla so gut gefallen haben, zeigen wir Sie euch nochmal im einzelnen. Wer will kann sie bei uns bestellen. Stück 1,60 plus Versand.
Schreibt uns eine email an info@smilla-berlin.de mit der Zahl, die über dem jeweiligen Knopf steht. Und die Stückzahl, die ihr gerne hättet. Wir schauen dann, ob er noch da ist, bzw. ob wir sie nochmal machen können.

smilla Knöpfe bestellen Serie 4smilla Knöpfe bestellen Serie 3smilla Knöpfe bestellen serie 2smilla Knöpfe bestellen Serie 1

Einen Tipp noch zum Schluß: Selbstbezogene Knöpfe sind ja aus Stoff, also muss man beim waschen in der Waschmaschine etwas aufpassen. Sie sind empfindlich. Vielleicht mal einen zur Probe mitwaschen und in jedem Fall in einen Wäschebeutel stecken.

Habt ihr einen besonders schönen Knopf bezogen? Wo habt ihr selbstbezogene Knöpfe eingesetzt? Zeigt ihn uns eure Ideen, hier im Blog. Oder auf unserer facebookseite.
Wir freuen uns darauf.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Gedanken zu „Einen wie keinen – Knöpfe einfach selbst beziehen
  1. Pingback: 5 Ideen zur Stoffresteverwertung

  2. #2
    Jelka Stipnieks

    Hallo Smilla!
    Welche Technik zum Knöpfebeziehen ist haltbarer oder besser? Die mit dem Faden oder die mit dem Töpfchen?
    Liebe Grüße Jelka.

    Antworten
    1. Tina
      #3
      Tina Artikelautor

      Liebe JELKA,
      schön, dass Du unseren Beitrag zum, KNÖPFE BEZIEHEN gelesen hast. Wir meinen, es hängt immer etwas von der Dicke der Stoffe ab. Die dünneren Stoffe lassen sich optimal mit dem „Töpfchen“ beziehen. Bei dickeren Stoffen ist es besser, wenn Du die „Fadentechnik“ benutzt. Wir hoffen, dass hilft Dir weiter bei Deinen Nähprojekten. Liebe Grüße Sabine

      Antworten
  3. #4
    Sonja Binek

    Hi Smilla,
    dein Blog ist sehr, sehr hilfreich – mach weiter so! Ich bin selbst Bloggerin und mein Steckenpferd ist die Inneneinrichtung. Skizziere dort ganze Zimmereinrichtungen und gebe dazu die kompletten Shoppinglisten und Anleitungen heraus. Ich habe dich in meinem letzten Beitrag verlinkt, da ich eine Anleitung für das Beziehen von Knöpfen für die Bettrückwand benötigte. Vielen Dank für Deine Hilfe und deinen tollen Blog. Hier der Link:
    http://www.meiroom.de/2016/06/08/du-brauchst-kein-separates-schlafzimmer-wenn-du-diesen-einfachen-plan-verfolgst/
    Viele liebe Grüße, Sonja

    Antworten
    1. Tina
      #5
      Tina Artikelautor

      Liebe Sonja, Deine Antwort ist leider im Spam gelandet. Aber jetzt habe ich sie entdeckt. Und ebenso Deine Website. Werde das demnächst mal auf facebook posten. Herzlichen Dank!

      Antworten